WEIBERMARKT 2019

Vorankündigung: Der 5. Weibermarkt findet am 06./07.April 2019 im Pfälzer Schloss in Umstadt statt.

Die Sammlung der Kleidung für den diesjährigen Weibermarkt hat begonnen!

 Dieses Jahr haben Sie die Möglichkeit an drei Tagen Ihre Kleidung direkt zu einer unserer Sammel- und Sortierplätze zu bringen. Auch eine Gelegenheit einige unserer engagierten Weibermarkt-Frauen kennenzulernen. 

 

Wir freuen uns ganz besonders über peppige, ungewöhnliche, witzige, unkonventionelle Kleidung.

 

Abgabezeiten:

Samstag, 23.02.2019 von 11 - 14 Uhr  und  Mittwoch, 06.03.2019 von 15 - 18 Uhr  und  Samstag, 23.03.2019 von 11 - 14 Uhr

 

Ort:

Eidmanns  -  Carlo-Mierendorff-Straße 1  -  64823 Groß-Umstadt

 

 

Abgabestelle, außerhalb der o.g. Zeit:

Jungbrunnen, Obere Marktstraße 5, 64823 Groß-Umstadt

EDEKA Kampmann, Groß-Umstädter Straße 19, 64807 Dieburg

 

Helferinnen gesucht!

 

Für dieses Jahr haben wir online Listen (Doodle) angelegt, in die sich jede eintragen kann, Links siehe unten.

 

Es gibt vier Listen:

1. Aufbau und Abbau (Do 04.04. und Fr 05.04.)

2. Kuchentheke (Sa 06.07. und So 07.07.)

3. Dienste: Kasse und Aufräumen während der Verkaufszeiten (Sa 06.07. und So 07.07.)

4. Kuchenliste für Kuchenspenden

 

Mit den folgenden Links kommt ihr zur jeweiligen Liste. 

Vorweg findet ihr einige wichtige Informationen, bitte unbedingt lesen. Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung.

 

Und wir hoffen, dass sich auch in diesem Jahr wieder mindestens 60 Frauen finden, die uns helfen, dieses großartige Projekt so erfolgreich, wie in den letzten Jahren, umzusetzen.

 

Der gesamte Erlös des Weibermarktes kommt wieder einem sozialen, regionalen Frauenprojekt zugute.

 

Aufbau und Abbau: https://doodle.com/poll/np6q4b23kkf3ktgs

 

Kuchentheke: https://doodle.com/poll/88mpbqgagztctn5q

 

Dienste: https://doodle.com/poll/sshs3vfe8irvsk5p 

 

Kuchenliste: https://doodle.com/poll/vgwc3ntabphhhekk

Weibermarkt 2018: Spendenübergabe

Über jeweils 3.333,33€ freuen sich:

Mäander Beratungsstelle und Mädchen-Wohnheim in Darmstadt

NotWaende Frauen-Wohnheim in Dieburg

Frauenhaus und Beratungsstelle Frauen helfen Frauen e.V. in Dieburg

 

Durch die Spenden der NANNAS können die folgende Anschaffungen und Projekte mitfinanziert werden.

 

NotWaende

Tagesausflüge (Anmieten von Bussen), z.B. Kanufahren, Schloss Freudenberg, Kino o.ä.; Stand-Boxsack, Wendo-Kurs, Topf für Besonderes, ein weitere Hauswirtschaftskurs (Haushalten mit wenig Geld und Hygiene) und Gartenmöbel

 

Mäander

Mitfinanzierung des jährlichen Mitgliedsbeitrages für ein Fitnessstudio für die Mädchen, Sofa, neue Stühle für die Gemeinschaftsräume und Ausflüge

 

Frauen helfen Frauen e.V. und das regionale Frauenhaus

Freizeit und Tagesausflüge, Wendo-Kurs, Gartenmöbel, Erneuerung des Fahrradpools und Fahrradkurse

4. Weibermarkt am 14./15.04.2018 im Pfälzer Schloss in Umstadt

In Kürze informieren wir Sie über die Spendenübergabe. Dieses Mal gehen die Spenden zu je einem Drittel an das Frauenwohnheim NotWaende in Dieburg, an das regionale Frauenhaus des Landkreises Darmstadt-Dieburg und an Mäander, Beratung und Wohnheim für junge Frauen und Mädchen in Darmstadt. 

Die NANNAS sagen DANKESCHÖN 

Der Weibermarkt war mit 12.000€ Einnahmen ein grandioser Erfolg. Ein Herzliches Dankeschön an alle, die uns so großartig unterstützt haben!

 

Danke an Doris, Karen, Christina, Elke und Birgit für die Vorbereitung und Organisation

 

Danke an alle Frauen, die beim Vorsortieren geholfen haben

 

Danke an Karen Husemann für die Lager-Scheune, an Hans Goll für die Lagerräume, an Steff Balonier für die Fotos, an Miriam von der Stylefabrik in Dieburg für die Spende der schönen Teile, an Engel Mode ebenso für die Spende von neuer Kleidung, an NotWaende für die tatkräftige Hilfe beim Abbau, an Edeka Kampmann für die Prosecco-Spende und den Transporter, an Steffi Grünmeier BIO Markt für die schönen Bilder und Verpackungsmaterial

 

Danke an an alle Kuchenbäckerinnen, die Kuchenbäckerinnen von NotWaende und Määnder 

 

Danke an alle Frauen, die für den Weibermarkt ihren Schrank gelüftet haben

 

Danke an alle Frauen, für ihre Hilfe beim Aufbau am Freitag, am Samstag und Sonntag an der Kuchentheke, an der Kasse, dem Sortieren und Aufräumen zwischendurch und beim Abbau am Sonntag 

 

Danke an die Frauen und den Mann vom Roten Kreuz Dieburg, die den Rest der Kleiderspenden abgeholt haben und sie für einen guten Zweck weiterverkaufen werden

 

Danke an all’ die Männer, die im Hintergrund mitgeholfen haben 

 

Danke an die Frauen der Weibermarkt WhatsApp Vorbereitungsgruppe Pia, Olga, Ingeborg, Christina, Beate, Anja, Karen, Angela, Elke, Doris, Birgit und Marion.

 

Und Danke an alle, die wir vergessen haben, namentlich zu erwähnen .... so viele haben uns so sehr unterstützt 

 

Und ein herzliches Dankeschön an die vielen Frauen, die den Weibermarkt besucht haben und mit ihrem Einkauf diese phänomenale Summe erst möglich gemacht haben.

 

Der Vorstand der Nannas Frauen-Stärken-Frauen e.V. 

Birgit, Marion, Ellen, Karen und Anja

Exklusives Überraschungsbonbon nur für Mitglieder

Weibermarkt-Pre-Shopping-Stöber-Stunde mit Prosecco

 

Alle Mitglieder haben die Möglichkeit zur Teilnahme an der Pre-Shopping-Stöber-Stunde mit Prosecco. Am Samstag, den 14.04. um 13 Uhr begrüßen wir unsere Mitgliedereine Stunde vor der offiziellen Eröffnung, mit einem Glas Prosecco.  Sie können dann eine Stunde in Ruhe stöbern und shoppen, vor dem großen Run auf die Schätze.

 

Mitglied werden

 

 

Kleiderspenden können ab sofort abgegeben werden bei:

 

Karen Husemann im Jungbrunnen, Obere Marktstraße 5, Groß-Umstadt

Ellen Tarnow, Eichgrund Institut für Integrative Gestalttherapie, In der Schliem 4, Groß-Umstadt/Heubach

Doris Füßler, Tausendfüßler Secondhand, Georg-August-Zinn-Straße 41, Groß-Umstadt

Birgit Flach, Haarkultur, Gesundheitszentrum Hofgut Habitzheim, Otzberg/Habitzheim

Pia Sauer, Heilpraktikerin, Wächtersbachstraße 4, Groß-Umstadt

 

 

Am Sonntag, den 02.04.2017 fand von 11 - 17 Uhr im Pfälzer Schloss in Gross-Umstadt der 3. Weibermarkt statt.

Der Weibermarkt 2017 war ein phänomenaler Erfolg!

Die NALAS sind überwältigt, begeistert und berührt von den vielen, vielen Frauen, die dazu beigetragen haben.

Tolles Projekt, schöner Standort, super Orga!

Rückmeldung einer Besucherin:

"Hallo, kam durch Zufall am Sonntag nach Groß-Umstadt. Kompliment: tolles Projekt, schöner Standort, super Orga! Vielen Dank I.S."

Wohin gehen die Spenden?

Der Erlös des Weibermarktes 2017, in der Gesamthöhe von 9000€, ging zu je einem Drittel an das Obdachlosen-Frauenwohnheim Notwände in Dieburg, an das regionale Frauenhaus des Landkreises Darmstadt-Dieburg und an Mäander, Beratung und Wohnheim für junge Frauen und Mädchen in Darmstadt. Die Spendenübergabe erfolgte am 27.04.2017.

Was passiert mit der Kleidung, die nicht verkauft wurde?

Die schönsten Teile wurden eingelagert für den Weibermarkt 2018. Alles andere wurde an den Secondhand-Shop der Nieder-Ramstädter Diakonie in Mühltal gespendet. 

Die NALAS sagen DANKE

... an alle Frauen, die uns ihre Kleidung gespendet haben,

... an alle Frauen, die uns beim Vorsortieren der Kleidung und beim Auf- und Abbau geholfen haben,

... an alle Freundinnen, Schwestern, Töchter, Mamas und Kolleginnen die spontan zum Aufbau am Samstagnachmittag kamen, als wir um Hilfe riefen, 

... an alle Frauen, die uns an der Kasse, beim Kuchenverkauf und beim Aufräumen während des Verkaufs unterstützt haben,

... an Doris, Karen und Christina für die großartige Koordination und dafür, dass sie stets in Ruhe den Überblick behalten haben,

... an diese 43 HelferInnen: Elke, Birgit, Marion, Karen, Doris, Christina, Beate, Alexandra, Petra, Pia S., Pia J., Frauke, Judith, Barbara, Hannah, Heide, Gisela, Sarah, Nick, Brigitte, Ingeborg, Sonja, Carmen, Bärbel,  Elodie, Tanja, Anja, Tina, Nina, Anja, Susi, Uli, Annika, Ursula, Sandra, Tessa, Katja, Christiane, Irmgard, Anita, Steff, Silvie, Steffi und Ellen,

... an die Frauen, die wir hier möglicherweise vergessen haben namentlich zu erwähnen,

... an Klaus für den Pick-up, mit dem wir den kompletten Transport meistern konnten,

... an Jens für die Hilfe beim Transport des Dekomaterials,

... an den Grünmeier Biomarkt für die Kaffee-Spende und den EDEKA Markt Kampmann für die Prosecco-Spende,

... an den "Jungbrunnen", den "Tausendfüßler" und den "Designer Discounter" für das Dekomaterial,

... an die Waffelbäckerin Alexandra Betzler,

... an alle Kuchenbäckerinnen,

... an Steff Balonier für die tollen Fotos und die Vorankündigung in ihrem Magazin "Ringelreih"

... an Paul Wucherpfennig, der beim Abbau am Montagmorgen spontan beim Säcke schleppen geholfen hat,

... an alle Männer, die geduldig auf ihre Frauen gewartet haben, während sie Weibermarkt-shoppen waren,

... und ein großes Dankeschön an die weit über 1500 Besucherinnen des Weibermarktes!

Nächster Weibermarkt im Schloss zwei Tage vom 14.-15.04.2018

Zuständig für die Vorbereitung des Weibermarktes

Doris Füßler, Tel. 06078-968480, doris.fuessler@online.de

Karen Husemann, Tel. 06078-5089489, karen.husemann@arcor.de

Birgit Flach, Tel. 06078-967344, mail@birgitflach.de

Marion Kampmann, Tel. 06078-969803, info@heilpraxis-kampmann.de