29.10.2019: Themenabend "Vererben und Erben"

Nach einer aktuellen Studie wünschen sich 78% der Bevölkerung, dass es nach ihrem Ableben eine klare Regelung für die Verteilung des Nachlasses gibt. Jedoch haben nur knapp 40% der Bevölkerung ein Testament erstellt. Ohne ein rechtswirksames Testament ist Streit unter Erben jedoch oft vorprogrammiert. Doch viele wissen gar nicht, worauf es bei der Testamentserstellung wirklich ankommt.

 

Was bedeutet die gesetzliche Erbfolge?

Warum sollte ich ein Testament erstellen?

Welche Eckpunkte muss ich beim Erstellen eines Testamentes beachten? Welche Stolpersteine drohen?

Was muss ich als Erbe beachten?

 

Rechtsanwältin und Notarin Hannah-Silvia Heise bringt Licht ins Dunkel der Nachlassplanung. 

 

Hannah-Silvia Heise

Rechtsanwältin und Notarin

Christmann & Heise, Darmstadt

www.christmann-heise.de

 

 

Kosten Themenabend

Für Mitglieder der NANNAS kostenfrei, für Nicht-Mitglieder 15€

 

Ort:

Volksbank Odenwald e.G.

Frankenstraße 17

64823 Groß-Umstadt

 

Datum und Zeit:

29.10.2019 um 19 Uhr

 

Anmeldungen:

per Mail an Heike van Geldere, stammtisch@nannas.de